Åre – Stiklestad

5 Tage

Von Åre führt die Route am größten Wasserfall Schwedens vorbei und weiter in Richtung der schwedisch-norwegischen Grenze inmitten der Berge. Nach dem Überqueren der Grenze geht es bergab und es ist großartig, langsam in die norwegischen Täler und Fjorde einzutauchen. Endpunkt ist Stiklestad, wo Olav getötet wurde. Erfahrene Wandernde könnten in Betracht ziehen, einige der kürzeren Strecken zu einer längeren Wanderung zu kombinieren. Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten.

Eine Wanderung durch die skandinavische Wildnis in Richtung Stiklestad.

Tag 1: Åre – Tännforsen (ca. 23 km)

Auf dem Weg nach Tännforsen kommen Sie an Duved vorbei, wo Sie Proviant kaufen können. Denn nach Duved beginnt die eigentliche Wildnis. Sie lassen das letzte Stück Zivilisation hinter sich und fahren zum mächtigen Tännforsen, Schwedens größtem Wasserfall.

Tag 2: Tännforsen – Medstugan (ca. 24 km)

Auf der Straße von Tännforsen nach Medstugan passieren Sie eine Reihe restaurierter Steinbrücken, die im 19. Jahrhundert nach dem Kieler Vertrag gebaut wurden. Nahe der Grenze zwischen Schweden und Norwegen schlafen Sie in der Nähe eines charmanten Milchmuseums in Medstugan.

Tag 3: Medstugan – Sul (ca. 38 km)

Heute überqueren Sie sie die Berge zwischen Schweden und Norwegen. Nach dem Überqueren der Grenze ändert sich die Landschaft sofort: Hinter spektakulären Felswänden geht es in das tiefe, dunkle Tal von Sul. Da in den Bergen keine Unterkunft verfügbar ist, ist der Weg ziemlich lang. Aber keine Sorge: Sie können mit dem Auto abgeholt werden, wenn es zu viel wird!

Tag 4: Sul – Vuku (ca. 30 km)

Die heutige Tour führt durch ein enges Tal in eine offenere Landschaft mit Kiefernwäldern und tollen Aussichten.

Tag 5: Vuku – Stiklestad (ca. 13 km)

Nach einem schönen Spaziergang durch grüne Hügel erreichen Sie Stiklestad, wo Olav Haraldsson am 29. Juli 1030 in der Schlacht getötet wurde. Heute verfügt Stiklestad über ein Freilichtmuseum, ein Pilgerzentrum und eine Kirche mit dem Stein, auf den Olav seinen Kopf gelegt hat als er hingerichtet wurde – wenn der Legende Glauben geschenkt wird.

 

    • Dauer: 5 Tage
    • Einschließlich: Unterkunft, Mahlzeiten (mit einigen Ausnahmen), Gepäcktransport, Buchung, Hilfe per App (wenn benötigt). Sie können Ihr Gepäck natürlich auch selbst tragen und das Essen selbst arrangieren – das spart den Preis.
    • Unterkunft: in Hütte, Gasthaus, Herberge oder Hotel. Bitte bringen Sie Ihren eigenen Schlafsack und Bettwäsche mit.
    • Schwierigkeit: die Route verläuft durch die Berge zwischen Schweden und Norwegen und kann an einigen Stellen anstrengend sein. Es hat auch die längsten Wanderungen der gesamten Route. Für Pilger, die Hilfe brauchen: Sie können mit dem Auto abgeholt werden, wenn es zu viel wird! Sie brauchen auch gute Ausrüstung.
    • Sie können zusätzliche Ruhetage buchen.
    • Geschäftsbedingungen gelten

Preis: 560 € pro Person

Weitere Beiträge
Instagram worthy spots